Infos vom Vorstand

Zuschüsse für Fahrten und Kurse

Generell gibt es beim IPFZ Oberschwaben die Möglichkeit, Zuschüsse für Kurse und Fahrten zu beantragen. Anschließend aufgeführt sind die Zuschussfähigen Veranstaltungen.

➢ Fahrtkostenzuschüsse:

Folgende Fahrten für den Verein sind Zuschussfähig:

       • Veranstaltungen und Sitzungen des Landesverbandes
       • Bundesjugendtraining
       • Talentförderung
       • Kinderlehrgang
       • ugendwarttagung

Um die Fahrtkosten für die o. g. Fahrten zu erhalten muss im Vorfeld der Veranstaltung/dem Training ein Antrag auf Zuschuss gestellt werden. Dies bedarf keiner speziellen Form, es reicht eine einfache E-Mail an den Kassenwart.

Im Anschluss an die Veranstaltung/das Training muss das Fahrtkosten-Formular (Antrag auf Fahrtkostenerstattung) vollständig ausgefüllt mit einem Nachweis der Teilnahme an den Kassenwart gesendet werden, um den Zuschuss zu erhalten.

➢ Zuschüsse für Erwachsene

Es gibt die Möglichkeit für Erwachsene einen Zuschuss für Reitkurse oder mindestens 20 Reitstunden bei Trainern zu erhalten. Anspruch auf diesen Zuschuss hat man nur einmal im Kalenderjahr.

Dieser Zuschuss in Höhe von 20,00 €/Jahr kann auf Vorlage einer entsprechenden Bestätigung des Trainers (mindestens Trainer C oder gleichwertige Ausbildung) per E-Mail beim Kassenwart beantragt werden. Der Antrag auf Zuschuss muss bis zum 31.12. eines jeden Jahres gestellt werden.

➢ Zuschuss für Kinder und Jugendliche (bis zum Alter von 25 Jahren) für die Teilnahme an Kursen und Freizeiten:

Basiszuschuss:
Jugendliche und Kinder können jedes Kalenderjahr 30 Euro pro Person bekommen, wenn sie an:

       • Theoriekurs(en)
       • Reitkurs(en)
       • Reitabzeichen Kurs(en)
       • Reiterfreizeit(en) oder
       • an mindestens 20 Reitstunden/Jahr (bei nachweislich ausgebildeten Reitlehrern, z.B. Trainer C)

teilnehmen. Um den Zuschuss zu beantragen, ist eine Rechnung, Teilnahmebescheinigung oder Auflistung der Reitstunden mit Unterschrift des Reitlehrers notwendig.

Erweiterter Zuschuss:
Kinder und Jugendliche können darüber hinaus weitere zuschussfähige Rechnungen (siehe Auflistung Basiszuschuss) einreichen. Besteht am Jahresende noch ein Überschuss im „Zuschusstopf“ des IPFZ, wird dieser Höhe der Kurskosten).

Achtung!!! Alle Anträge für einen Zuschuss müssen bis spätestens 31.12. des Jahres mit Nachweis (Teilnahmebescheinigung oder Rechnung) dem Kassenwart vorliegen. Ansonsten verfällt der Zuschuss für den abgelaufenen Zeitraum. Im Jahr des Austrittes aus dem Verein können keine Zuschüsse beantragt werden. Falls Zuschüsse gewährt wurden, sind diese an den Verein zurückzubezahlen.

Der IPFZ Oberschwaben e. V. behält sich vor, nicht bzw. nicht korrekt beantragte Zuschüsse und Fahrtkosten nicht auszubezahlen.

Stand 06.08.2019